Gartenbauverein schmückte Kirche zum Patrozinium


 
 
Auch in diesem Jahr trug der Obst- und Gartenbauverein Rimbach anlässlich des Kirchweihfestes der Pfarrkirche St. Michael zum Blumenschmuck bei. Wie schon vor einem Jahr wurden dazu wieder Blumengestecke angefertigt, die an den Kirchenbänken befestigt wurden. So trafen sich am Freitagnachmittag einige Vereinsmitglieder um die Gestecke zu kreieren, an Stangen zu befestigen und dann in der Kirche aufzustellen. Auch wenn es heuer nicht so einfach war, Blumen zu finden, denn viele Blüten waren der langen Trockenheit zum Opfer gefallen, wurde aus den Gärten doch so viel Material angeliefert, dass zehn bunte Gestecke für den Kirchenschmuck 
entstehen konnten, die zum Kirchweihfest ein Blickfang waren. Pfarrer Karl-Heinz Seidl bedankte sich beim Gottesdienst an Michaeli bei den Gartlern für den schönen Schmuck der ein schönes Gesamtbild entstehen ließ.
 
Bericht vom 01.10.2015
 
Nachtrag: Auch zum Erntedankfest am Wochenende darauf schmückte der gefertigte Blumenschmuck noch die Pfarrkirche. 
 

zurück