Leuchtender Fingerzeig zum Himmel


 
 
Im Zuge der umfangreichen Neugestaltung der Außenanlagen bei der Pfarrkirche St. Michael wurde auch die gesamte Beleuchtungsanlage erneuert. Während die Wege- und Treppenbeleuchtung schon seit geraumer Zeit für angenehmes Licht und damit auch für Sicherheit für die Kirchenbesucher sorgt, ist seit einigen Tagen zusätzlich auch noch der Turm der Pfarrkirche an den Wochenenden und zu besonderen Anlässen - wie in der letzten Woche bei der Martinsfeier - angestrahlt. Wer jetzt in den Abendstunden und in der Nacht zur Kirche blickt, der kann den Kirchturm in strahlendem Licht sehen und er stellt dabei in der Dunkelheit gewissermaßen einen Fingerzeig zum Himmel dar. Drei Scheinwerfer wurden dazu installiert, um den Kirchturm in hellem Licht erscheinen zu lassen.
 
 
Bericht vom 18.11.2015

zurück