Frauenbund bot Plätzchen und Glühwein an


Es hat schon eine gewisse Tradition, daß der Frauenbund alljährlich am ersten Adventwochenende einen Plätzchenbasar veranstaltet, dessen Erlös einem wohltätigen Zweck zu Gute kommt. Auch heuer hatten die Mitglieder wieder eine große Menge selbstgebackene Plätzchen gespendet, die dann  bunt gemischt verpackt wurden und am Samstag und Sonntag jeweils vor und nach den Gottesdiensten im Pfarrheim zum Kauf angeboten wurden. Auch Kuchen und Glühwein, sowie Frauenbund-Kaffee konnte erworben werden. Auch dieses Jahr gab es wieder eine erfreulich gute Nachfrage nach dem Warenangebot.


Bericht vom 06.12.2007

zurück