Frauenbund fertigte Kräuterbuschen


 
 
Einen festen Platz im Jahresablauf beim Frauenbund Rimbach hat das Anfertigen von Kräuterbuschen zum Fest Maria Himmelfahrt. So haben sich am vergangenen Freitag im Garten der Familie Pielmeier wieder Mitglieder des Frauenbundes zusammengefunden um den alten Brauch zu pflegen, zum „Großen Frauentag“ aus verschiedenen Kräutern und Blumen kleine Buschen zu binden. Trotz der anhaltenden Trockenheit in den letzten Wochen hatten die Frauen zu diesem Anlaß eine große Menge an Kräutern und Blumen mitgebracht, die dann zusammengestellt und gebunden wurden. Ein Dutzend großer Körbe mit wohlriechenden Buschen war letztendlich das Ergebnis der zweistündigen Arbeit. Die Kräuterbuschen wurden beim Gottesdienst am Fest Maria Himmelfahrt gesegnet und dann an die Gottesdienstbesucher verschenkt.
 
Bericht vom 17.08.2015
 

zurück