Frauen verzierten Osterkerzen


 
 
Ein fester Bestandpunkt des Jahresprogramms beim Frauenbund Rimbach ist seit vielen Jahren das Basteln von Kerzen für die Lichtfeier in der Osternacht. Am vergangenen Mittwoch waren die Frauen dazu ins Pfarrheim eingeladen um mit geschickten Händen zu basteln. Über 300 weiße Kerzen wurden mit einem religiösen Motiv verziert, das aus buntem Wachs auf die Kerzen aufgeklebt wurde. Mit großem Eifer waren die Frauen bei der Sache und so entstanden viele Unikate. An diesem Wochenende werden die Kerzen jeweils vor und nach den Gottesdiensten an die Kirchenbesucher verkauft, damit sie in der Osternacht Licht spenden und damit das Licht Christi in die Dunkelheit bringen, das sich dann von der Osterkerze über die vielen kleinen Kerzen verbreiten wird.
 
 
 
Bericht vom 19.03.2016

zurück