FB bastelte Kerzen für die Osternacht


 
 
Geduld und eine ruhige Hand waren gefragt beim Bastelabend des Frauenbundes am vergangenen Mittwoch im Pfarrheim, als es galt Kerzen mit einem österlichen Motiv zu verzieren.  Seit vielen Jahren gehört dieses Basteln von Osterkerzen zum festen Programm des Frauenbundes und auch heuer fanden sich dazu wieder eine ganze Reihe von Mitgliedern ein, um in einer mehrstündigen Bastelaktion 300 weiße Kerzen  mit farbigem Wachs zu verzieren. Alle Jahre wird dabei ein anderes Motiv ausgesucht.  Heuer wurde als Motiv ein Osterlamm, das Sinnbild für Christus, in Verbindung mit den Anfangsbuchstaben Alpha und Omega, gewählt. Vor allem das Aufbringen des dünnen Goldstreifens mit dem das Bild abgesetzt wurde, erforderte viel Geduld und Fingerspitzengefühl. Um so mehr aber kann sich das Ergebnis sehen lassen. Die schön verzierten Osterkerzen werden am Samstag, 8. April und Sonntag 9. April vor und nach dem Gottesdienst zum Preis von 4 Euro zum Kauf angeboten, damit das Licht bei der Feier der Osternacht die Kirche erhellen kann.
 
 
Bericht vom 01.04.2017
 
 

zurück