Weihnachtsgebäck und Glühwein waren gefragt


 
 
Wie schon seit vielen Jahren bot der Frauenbund Rimbach am ersten Adventswochenende jeweils vor und nach den Gottesdiensten am Samstagabend und am Sonntag Weihnachtsgebäck und Glühwein an. Die von den Mitgliedern des Frauenbundes gebackenen Plätzchen, Kuchen und Kletzenbrot, die für den Plätzchenbasar gestiftet wurden, fanden dabei eine große Nachfrage.  Aber auch der heiße Glühwein war begehrt, denn bei den Minustemperaturen war dieser eine willkommene Möglichkeit sich aufzuwärmen. So hatten die Verkäuferinnen alle Hände voll zu tun um der Nachfrage gerecht zu werden. Der Erlös aus dem Verkauf kommt wieder einem guten Zweck zugute. Der Dank gilt daher nicht nur den fleißigen Bäckerinnen, sondern auch den Käufern die einen Beitrag zu dieser Aktion leisteten.
 
 
Bericht vom 04.12.2017
 

zurück