Plätzchen und Glühwein waren gefragt


 
 
Wie schon seit vielen Jahren führte der Frauenbund Rimbach am ersten Adventswochenende wieder einen Plätzchenverkauf durch. Am Samstag und Sonntag wurden jeweils vor und nach dem Gottesdienst vor der Kirche die weihnachtlichen Backwaren angeboten,  die von den Frauen liebevoll gebacken und verziert worden waren und dem Frauenbund zur Verfügung gestellt wurden. Nachdem viele Mitglieder des FB diese Aktion durch ihre Plätzchenspenden unterstützt hatten, war das Angebot natürlich sehr vielfältig, denn alle hatten ja unterschiedliche Rezepte in die Tat umgesetzt. So lockten die Tüten mit den Plätzchen, aber auch Kuchen die Kirchenbesucher zum Kauf und die Frauen am Plätzchenstand konnten sich über die Nachfrage nicht beklagen. Auch der Glühwein erfuhr große Nachfrage, zumal das heiße Getränk aufgrund der Witterung begehrt war.  Gegen die Kälte half zwar der Glühwein bedingt, aber der Regen hielt vom längeren Verweilen ab. 
 
 
 
Bericht vom 06.12.2018

zurück