Abschiedsausflug führte in den Seepark


 
 
Für die Kindergartenkinder, die ab September zu ABC-Schützen werden und nicht mehr  in den Kindergarten, sondern in die Schule gehen werden, wurden die letzten Tage im Kindergarten noch mit erinnerungswerten Unternehmungen versüßt. Eine davon war ein gemeinsamer Ausflug der Schulanfänger in den  Seepark in Arrach. Weil an diesem Tag ausnahmsweise mal richtiges Sommerwetter herrschte, wurde der Tag zu einem tollen Erlebnis. Angefangen von der Zugfahrt nach Arrach und vor allem dann der Aufenthalt im Seepark war für die zukünftigen Schüler ein kleines Abenteuer, das sicherlich in guter Erinnerung bleiben wird und den Abschied vom Kindergarten etwas versüßen wird. Bei den sommerlichen Temperaturen war zudem auch eine kleine Abkühlung durchaus willkommen, die es im Seepark auch gab. Der große Renner war allerdings das Floßfahren, denn von den Fahrten über das Wasser konnten die Kinder gar nicht genug bekommen. So verging die Zeit viel zu schnell bis wieder zum Aufbruch und zur Heimfahrt aufgerufen wurde. Gewissermaßen mit einem lachenden und einem weinenden Auge verbrachten die Kinder die letzten Stunden im Kindergarten. Die unbeschwerte Zeit wird leider nicht mehr zurückkommen, denn im September beginnt für sie ein neuer Lebensabschnitt in der Schule.
 
Bericht vom 05.08.2016
 

zurück