Die „Großen“ aus dem Kindergarten flogen aus


 
 
Für die Schulanfänger aus dem Kindergarten St. Michael in Thenried heißt es am Freitag dieser Woche endgültig Abschied zu nehmen vom Kindergarten, denn nach den Ferien beginnt für sie die Schulzeit. Um den Abschied etwas zu versüßen durften die „Großen“ noch einen Ausflug machen, der heuer nach Neubäu führte. Treffen für die Schulanfänger und die Eltern war dazu am Bahnhof in Arnschwang und von dort ging es mit dem Zug nach Neubäu. Schon die Zugfahrt, für einige war es das erste Mal, machte den Kindern mächtig Spaß. In Neubäu angekommen marschierte man gemeinsam zum Waldspielplatz, wo es viele Spielgeräte gibt die natürlich genutzt wurden. Und weil das Herumtoben Hunger und Durst machte, wurde das Picknick das von den Eltern vorbereitet wurde, zu einem weiteren Höhepunkt des Tages. Zum Abschluss gab es dann noch ein Eis und so gestärkt machte sich die Gruppe auf den Weg zum Neubäuer See und nach einem kurzen Aufenthalt ging es wieder heimwärts. Für die „Großen“ aus dem Kindergarten, wie sich die Schulanfänger gerne nennen, war es ein gelungener Ausflug zum Ende ihrer Kindergartenzeit.
 
 
 
Bericht vom 02.08.2018
 

zurück