Gottesdienste für die Zeit vom 16.05.2021 - 06.06.2021


Pfarrbrief Nr. 7-2021.pdf - hier zum Herunterladen

Gottesdienste für die Zeit vom 16.05.2021 - 06.06.2021

 

Sonntag, 16.05.      7. SONNTAG DER OSTERZEIT

08.15 Uhr Zenching: Hl. Messe
für Frieda Schütz zum Stbtg. von Familie Schütz
MG für Ferdinand Brandl zum Stbtg. von Familie Brandl

09.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse

09.30 Uhr Rimbach: Pfarrmesse
MG für Maria zum Stbtg. von Ehemann Konrad mit Kindern
MG für Mama Maria Vogl zum Gebtg.
MG für Georg Schmuderer von Schwägerin
MG für verst. Eltern von Herbert Nemmer

19.00 Uhr Grafenwiesen: Maiandacht in der Pfarrkirche

19.30 Uhr Rimbach: Maiandacht in der Pfarrkirche

19.30 Uhr Zenching: Maiandacht in der Expositurkirche

 

Montag, 17.05.       7. Osterwoche

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe (vorerst weiterhin in Rimbach statt in Bachmaier­holz)

           für Oma, Opa, Onkel Mühlbauer Liebenstein von ihrer Enkelin

 

Dienstag, 18.05.     Hl. Johannes I., Papst, Märtyrer

Das Pfarrbüro Grafenwiesen ist heute, Dienstag, 18.05., ausnahmsweise geschlossen und hat morgen 8.00-11.00 geöffnet.

09.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Hausfrauenmesse")
Erna Aschenbrenner mit Familie für verst. Mesner Josef Kolbeck

09.45 Uhr Grafenwiesen: Krankenkommunion nach der Hausfrauenmesse

15.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe ("Schülermesse")
Nachgeholt vom 4.5.2021:  für die armen Seelen

16.30 Uhr Grafenwiesen: Firmbeichte der 6. Klassen in der Kirche

19.00 Uhr Grafenwiesen: Maiandacht  in der Pfarrkirche

 

Mittwoch, 19.05.   7. Osterwoche

Das Pfarrbüro Grafenwiesen ist ausnahmsweise heute geöffnet 8.00-11.00 Uhr.

08.45 Uhr: Krankenkommunion für Ramsried und Rimbach

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe
Erwin Meidinger für verst. Eltern Ernst und Fanny Meidinger und f. Brüder Ernst und Kurt Meidinger

19.00 Uhr Zenching: Hl. Messe
für Erika Rieger zum Ntg. von Konrad mit Kindern
MG für Onkel Sepp zum Gebtg. von Familien Lederer und Hofmann

19.30 Uhr Rimbach: Maiandacht in der Pfarrkirche

 

Donnerstag, 20.05. Hl. Bernhardin v. Siena, Ordenspriester, Volksprediger

16.30 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Schülermesse")
Nachgeholt vom 06.05.2021:

           Maria Rosenhammer für verst. Schwiegertochter Sonja

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe
für Mutter zum Stbtg. von Paula Mühlbauer
MG für Petra Aschenbrenner zum Gebtg. von Bruder Max und Familie
MG für Opa Heinz zum Stbtg. von seiner Familie
MG zu Ehren der Hl. Muttergottes von der immerwährenden Hilfe

 

Freitag, 21.05.         Hl. Hermann Josef, Ordenspriester, u. hl. Christophorus Magallanes, Priester, und Gefährten

19.00 – 20.30 Uhr Rimbach: Eucharistische Anbetung mit Beichtgelegenheit

           (19.30 Uhr Rimbach: Maiandacht in der Pfarrkirche entfällt wg. Anbetung)

18.30 Uhr Grafenwiesen: Maiandacht in der Pfarrkirche

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe, nach Meinung von einer gewissen Person

 

Samstag, 22.05.      Hl. Rita v. Cascia, Ordensfrau

08.45-10.00 Uhr Rimbach: Firmbeichte der 6. Klassen in der Kirche

14.00 Uhr Zenching: Tauffeier für Carina Erika Kolbeck

18.30 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Rimbach: Vorabendmesse / Kollekte RENOVABIS
für Schwiegereltern und Josef Berzl von Zenta Berzl
MG für Anna Kurz zum Gebtg. von Ehemann und Kindern
MG für Max Kurz zum Gebtg. von Bruder Albert mit Familie
MG für Mutter u. Schwiegervater z. Stbtg. v. Marianne Emberger mit Fam.
MG für Karl Achatz zum Gebtg. von Lydia und Michael
MG für Thomas Rupprecht zum Gebtg. von Geschwistern

18.30 Uhr Grafenwiesen: Barmherzigkeits-Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Grafenwiesen: Vorabendmesse / Kollekte RENOVABIS
Hermine Schamberger für verst. Ehemann Franz und Sohn Klaus
MG Geschwister Schamberger für verst. Vater und Bruder Klaus
MG Familie Brandl-Mühlbauer für verst. Großeltern Franziska und Leo Mühlbauer

 

Sonntag, 23.05.      PFINGSTEN

08.15 Uhr Zenching: Pfarrmesse / Kollekte RENOVABIS
MG für Rita Baumann zum Ntg. von Tochter Sylvia mit Familie
MG für Mutter zum Stbtg. von Sohn Franz Silberbauer mit Familie

           MG für Schwester Renate Greisinger zum Ntg. von Rita Brandl

09.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse / Kollekte RENOVABIS

09.30 Uhr Rimbach: Hl. Messe / Kollekte RENOVABIS
für Maria Fischer  zum Stbtg. von Ehemann
MG für Hermann u. Paula Egner zum Stbtg. u. f. Großeltern von Franziska
MG für Brüder Siegfried und Sepp von Johann Häring
MG für Schwiegersohn Franz von Anna Bindl
MG für Onkel Eduard Sturm von Rosa Kolbeck

           MG für Edith und Alfons Brandl von Nachbarn Forster

10.45 Uhr Rimbach: Tauffeier für Berzl Julian Josef

19.00 Uhr Grafenwiesen: Maiandacht mit der MMC in der Pfarrkirche

19.30 Uhr Rimbach: Maiandacht an der Kümmerniskapelle gestaltet von Marianischer Männer-Congregation und Pfarrgemeinderat

19.30 Uhr Zenching: Maiandacht

 

Montag, 24.05.       PFINGSTMONTAG

08.15 Uhr Zenching: Hl. Messe
für Konrad und Erna Rädlinger von Schwägerin Therese Baumann

09.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse

09.30 Uhr Rimbach: Pfarrmesse
MG für verst. Eltern und Geschwister von Paula Nemmer

18.00 Uhr Grafenwiesen: Maiandacht beim Stifterkreuz (entfällt bei unbeständiger Witterung)

 

Dienstag, 25.05.     Hl. Beda der Ehrwürdige, Ordenspriester, Kirchenlehrer u. Hl. Gregor VII., Papst, Hl. Maria Magdalena von Pazzi

09.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Hausfrauenmesse")
Adolf und Renate Mühlbauer für verst. Rita Frank und Pfr. Karl Schmid

19.00 Uhr Grafenwiesen: Maiandacht in der Pfarrkirche

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe (wg. Schulferien entfällt die Schülermesse)
für Ewald Gsellhofer jun. von seiner Cousine

 

Mittwoch, 26.05.   Hl. Philipp Neri, Priester, Gründer des Oratoriums

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe

            nach Meinung von einer gewissen Person

19.00 Uhr Zenching: Hl. Messe
für Bruder Josef von Xaver Brandl, Zettisch

19.30 Uhr Rimbach: Maiandacht

 

Donnerstag, 27.05. Hl. Augustinus, Bischof, Glaubensbote

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe (wg. Schulferien entfällt die Schülermesse)

           Maria Rosenhammer für verst. Erwin Schiebl und Mutter

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe
für Eltern und Geschwister von Klara Stocker

 

Freitag, 28.05.        8. Woche im Jahreskreis

18.30 Uhr Grafenwiesen: Maiandacht in der Pfarrkirche

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe

           nach Meinung von einer gewissen Person

19.30 Uhr Rimbach: Maiandacht

 

Samstag, 29.05.      Hl. Paul VI., Papst

18.30 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Rimbach: Vorabendmesse
für Georg Stocker zum Gebtg. von Ehefrau Waltraud und Sohn Georg
MG für Opa Franz Weiß zum Stbtg. von Christine
MG für Karl Kiefl zum Stbtg. von Ehefrau
MG für Eltern und Tante Rosa, Arndorf, von Xaver Mühlbauer
MG für Katharina Eckert zum Gebtg.  von Kindern mit Familien
MG für Resi Braun zum Gebtg. von Erika Berzl

18.30 Uhr Grafenwiesen: Barmherzigkeits-Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Grafenwiesen: Vorabendmesse zu Kirchweih und Patrozinium
für Josef Kolbeck von Mesner-Regionalverband Cham
MG Elfriede Späth für verst. Karlheinz Späth

 

Sonntag, 30.05.      HOCHFEST DER HEILIGSTEN DREIFALTIGKEIT

08.15 Uhr Zenching: Pfarrmesse
MG für Egid Buchinger zum Stbtg. von Tochter Monika

           MG für Eltern Berta und Ludwig Franz zum Gebtg. von Rita Brandl

09.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse zu Kirchweih und Patrozinium
MG Jahresmesse für die verst. Wohltäter der Pfarrgemeinde Grafenwiesen

09.30 Uhr Rimbach: Hl. Messe
für Rudi Schmuderer von Marianne
MG für Mama Franziska Emberger zum Stbtg. von Kindern mit Fam.
MG für Josef Aigner zum Gebtg. von Ehefrau Christine
MG für Franz Adam von Roland und Melanie Fischer, Liebenstein

19.00 Uhr Grafenwiesen: Maiandacht in der Pfarrkirche

19.30 Uhr Thürnhofen: Frauenbund Rimbach - Maiandacht an der Hölzernen Kapelle (Hofmann-Kapelle im Wald)

19.30 Uhr Zenching: Maiandacht

          

Montag, 31.05.       9. Woche im Jahreskreis

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe (vorerst weiterhin in Rimbach statt in Thenried)
für Eltern Maria und Fritz Traurig

19.00 Uhr Schönbuchen: Rosenkranz (unter Einhaltung der Corona-Vorschriften)

 

Dienstag, 01.06.     Hl. Justin, Philosoph, Märtyrer

09.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Hausfrauenmesse")
Theresia Bauer für verst. Ehemann zum Stbtg.

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe (wg. Schulferien entfällt die Schülermesse)

           für Franz Wanninger von Ehefrau mit Familie

 

Mittwoch, 02.06.   Hl. Marcellinus und Hl. Petrus, Märtyrer

19.00 Uhr Grafenwiesen: Vorabendmesse zu Fronleichnam

           nach Meinung von einer gewissen Person

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe / Vorabendmesse zu Fronleichnam
für Bepp und Fanny Heinrichmeyer von Nachbarn Kroner

 

Donnerstag, 03.06. HOCHFEST DES LEIBES UND BLUTES CHRISTI - FRONLEICHNAM

08.00 Uhr Zenching: Fronleichnamsmesse (die Fronleichnams-Prozession im Freien entfällt und findet – wie sonst „bei Regen“ – in der Kirche statt)
für Verwandtschaft von Marianne Baumann

08.30 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse (die Fronleichnams-Prozession im Freien entfällt und findet – wie sonst „bei Regen“ – in der Kirche statt)

09.00 Uhr Rimbach: Pfarrmesse (die Fronleichnams-Prozession im Freien entfällt und findet – wie sonst „bei Regen“ – in der Kirche statt). Die herkömm­liche Bewirtung durch den PGR im Anschluss entfällt coronabedingt.
MG für Eltern und Geschwister von Anneliese Häring
MG für Onkel und Tanten von Johann Häring
MG für Ehefrau und Mama zum Gebtg. v. Sepp und Christine

 

Freitag, 04.06.        9. Woche im Jahreskreis

18.30 Uhr Grafenwiesen: Andacht vom Hl. Herz Jesu zum Herz-Jesu-Monat Juni

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe
Maria Rosenhammer für verst. Ehemann und Sohn Franz

 

Samstag, 05.06.      Hl. BONIFATIUS, Bischof, Glaubensbote, Märtyrer

18.30 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Rimbach: Vorabendmesse
für Bruder Erich zum Stbtg. von Rosi und Peter
MG für Mama Maria Brandl zum Stbtg. von den Kindern
MG für Christian Perlinger von Bruder Peter mit Familie
MG für Schwester Emmerl von Marianne mit Familie
MG für Papa Karl Fuidl von Tochter Elke mit Familie
MG für Karl Meindl zum Stbtg. von seiner Familie

18.30 Uhr Grafenwiesen: Barmherzigkeits-Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Grafenwiesen: Vorabendmesse
Frieda Fischer für verst. Josef Kolbeck

 

Sonntag, 06.06.      10. SONNTAG IM JAHRESKREIS

08.15 Uhr Zenching: Pfarrmesse
MG für Johann und Xaver Neumaier von Maria Eibl

09.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse

09.30 Uhr Rimbach: Hl. Messe
für Edith Silberbauer von ihrer Schwester
MG für Eltern und Geschwister von Anna Bindl
MG für Johanna Holmeier zum Gebtg. von ihren Kindern


 

Notizen für die gesamte Pfarreiengemeinschaft

 

Termine der Firmvorbereitungs-Wort-Gottesdienste („FiVGo“):

- FiVGo10 für die 6. Klassen: Dienstag, 18.05., 16.30 - 17.45 Uhr:  Firmbeichte in der Kirche Grafenwiesen

- FiVGo10 für die 6. Klassen: Samstag, 22.05., 08.45 - 10.00 Uhr:   Firmbeichte in der Kirche Rimbach  (am Vormittag deshalb, weil keine Kommunionvorbereitung mehr ist!)

- Während der Pfingstferien findet keine Firmbeicht-Vorbereitung und Firmbeichte statt:

   Dienstag, 25.05.: kein FiVGo in Grafenwiesen,   Samstag, 29.05.: kein FiVGo in Rimbach.

   Dienstag, 01.06.: kein FiVGo in Grafenwiesen,   Samstag, 05.06.: kein FiVGo in Rimbach.

- Mitfeier der Pfingst- und Sonntags-Gottesdienste wie im Pfarrbrief angegeben.

- In den zwei Wochen nach den Pfingstferien findet die Beichtvorbereitung für die 7. Klassen und die Beichte der 7. Klassen statt.

- Firmung ist am Donnerstag, 24. Juni 2021, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr.

 

Die Dorf-Prozessionen zu Fronleichnam werden auch dieses Jahr ausfallen und NICHT statt­finden. Der Grund dafür ist, dass die Abstände nicht einhaltbar sind: die „Him­mel“­-Träger können keinen Abstand von 1,5m zum Zelebranten, der die Monstranz trägt, her­stel­len und umgekehrt. Zudem ist das Tragen der Masken an den Steigungen eine zum Teil kaum er­träg­li­che Herausforderung, ganz abgesehen von der erforderlichen Einhal­tung des 1,5m-Abstands durch alle Teilnehmer an der Prozession.

   Stattdessen wird – anders als letztes Jahr – die Prozession IN DER KIRCHE so durch­ge­führt, „als ob es draußen regnen würde“. Das bedeutet, dass im unmittelbaren An­schluss an die hl. Messe unter Einbeziehung aller Altäre, also auch der Seitenaltäre, jeweils die 4 Evangelien mit den Gebeten gelesen werden und der eucharistische Segen erteilt wird. Die „Prozession“ in der Kirche von Altar zu Altar findet ohne „Him­mel“ nur durch den jeweiligen Zelebranten und die Ministranten statt. Die Leute blei­ben an ihren Plätzen, wo sie die Abstände einhalten und ihren Mundschutz tragen.

   Da die Fronleichnamsprozessionen also wenigstens „abgeschwächt“ in den Kirchen sein werden, bleiben auch die Anfangszeiten der Gottesdienste die üblichen für Fron­leichnam.

 

 

Notizen für die Pfarrei Rimbach

Krankenkommunion in Ramsried und Rimbach am Mittwoch, 19. Mai 2021, ab ca.

8.45 Uhr: Brandl, Vogl, Weidner, Aschenbrenner, Rosenhammer, Nemmer, Kurz.

 

Einladung zur MMC-PGR-Maiandacht am Pfingstsonntag, 23. Mai 2021, um 19.30 Uhr

heuer bei der Kümmernis-Kapelle (unter Einhaltung der Hygiene- und Ab­stands­regeln).

 

Einladung zur Frauenbund-Maiandacht am Sonntag, 30. Mai 2021, um 19.30 Uhr bei

der Hölzernen Kapelle (unter Berücksichtigung der Hygiene- und Abstandsregeln).

 

Zur Fronleichnamsprozession „in der Kirche“ – wie sonst bei Regen – siehe oben unter den „Notizen für die gesamte Pfarreiengemeinschaft“.

 

Das traditionelle Pfarrfest / Bewirtung im Anschluss an die Fronleichnamsmesse durch den Pfarrgemeinderat ent­fällt auch dieses Jahr coronabedingt.

Notizen für die Pfarrei Grafenwiesen

Krankenkommunion in Grafenwiesen am Dienstag, 18. Mai 2021, ab ca. 9.45 Uhr.

 

Das Pfarrbüro Grafenwiesen hat Woche statt am Dienstag, 18.5., ausnahmsweise erst am Mittwoch, 19.05., von 08.00-11.00 Uhr geöffnet.

 

Maiandacht mit der MMC am Pfingstsonntag, 23. Mai 2021, um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche (unter Berücksichtigung der Hygiene- und Ab­stands­regeln).

 

Maiandacht der Grafenwiesener Pfingstreiter am Stifterkreuz: Nach der aufwändigen Renovierung des Stifterkreuzes und der umgebenden Totenbretter findet am Pfingst­montag Abend, 18.00 Uhr, dort eine Maiandacht am statt.

 

Rosenkranz in Schönbuchen: Ab Montag, 31.05., wird wieder jede Woche in den Som­mer­monaten montags 19.00 Uhr in der Wallfahrtskirche Schönbuchen der Rosenkranz gebetet, – unter Einhaltung der Corona-Regeln.

 

Das traditionelle Grafenwiesener Pfarrfest zum Dreifaltigkeitsfest und Dorfkirta muss leider auch dieses Jahr coronabedingt entfallen.

 

Zur Fronleichnamsprozession „in der Kirche“ – wie sonst bei Regen – siehe oben unter den „Notizen für die gesamte Pfarreiengemeinschaft“.

 

Mess-Intentionen für Grafenwiesen werden gerne angenommen, da die bestellten Messen meistens nicht einmal für einen Drei-Wochen-Pfarrbrief ausreichend sind.

 

 

Suche nach Personen oder wenigstens einer Person für den Mesnerdienst in Grafenwiesen:

Der unerwartete Tod von Herrn Josef Kolbeck im Januar hinter­lässt viele Lücken im Vereins- und Gemeinde­le­ben von Grafenwiesen. Einen besonders großen Ver­lust stellt sein Tod für die Pfarrei dar, die mit ihm einen ausgezeichneten, absolut zuverlässigen und ge­wis­sen­haften Mesner verloren hat. Nun ist die Pfarr­gemeinde nach fast einem halben Jahr immer noch auf der Suche nach einer oder jetzt vielleicht auch zwei oder mehreren Personen, die diesen Dienst über­nehmen könnten, nämlich allein oder auch zu zwei oder mehreren Personen je­weils im Wech­sel. Die Anstellung erfolgt auf Minijob-Basis. Zuver­läs­sig­keit, Iden­ti­fi­zie­rung mit den Zielen der ka­tho­lischen Kirche, Interesse an der Liturgie und am kirch­li­chen Le­ben werden vorausgesetzt.

Was Per­sonen häufig davon abhält, sich für eine solche Auf­gabe zu melden, ist, dass man dadurch zeit­lich gebunden wird, da man jeweils zu den Gottesdiensten da sein muss. Dieses „Angehängt-Sein“, vor dem viele Angst haben, ent­schärft sich aber sehr leicht, wenn man diese Aufgabe zu zweit oder dritt über­nimmt, so dass man sich ab­wech­seln und jederzeit ge­gen­seitig aushelfen kann.

Ein an­de­rer Grund, sich nicht zu bewerben, obwohl man in sich vielleicht die Neigung verspürt, ist, dass man die Dienste, die es zu tun gibt, überhaupt noch nicht im Detail kennt. Auch Herr Kolbeck oder schon zu­vor Frau Dachs kann­ten nicht im ein­zel­nen, was da alles zu erle­di­gen und zu beachten war. Aber wie in alles, so wächst man auch in diesen Dienst nach und nach hinein. Und es gibt Mes­ner­kol­le­gen und -kol­le­gin­nen in der Pfar­reien­ge­mein­schaft und im gan­zen Umkreis, die mit Rat und Tat zur Sei­te stehen, und nicht zuletzt den diözesanen und regionalen Mes­nerverband. Darüber hinaus gibt es immer wie­der Aus­bil­dungs­kurse und An­lei­tun­gen (deren Kos­ten die Pfarrei übernimmt), die dies­bezüglich wei­terhelfen.

Wer Zwei­fel hat, soll sich einfach an je­manden aus der Pfarrei wenden und nachfragen, z.B. bei PGR-Spre­cher Joachim Bau­er (Tel. 9470065), Kirchenpfleger Helmut Nag­ler (Tel. 9477950), Pfarr­vikar P. Georg (Tel. 947377) oder direkt bei Pfr. Tauer (Tel. 1248 oder 1368) oder bei sonst je­man­dem, der eng mit dem Grafen­wie­sener Pfarr­leben verbunden ist. Auch Be­wer­bun­gen können an diese Personen oder an das Pfarr­amt bzw. Pfr. Tauer gerichtet werden.

Es wäre für die Pfarrei und al­le sehr hilfreich, wenn die Stelle nun nach fast einem halben Jahr als­bald wie­derbesetzt werden könnte.

In der Zwischenzeit hilft PGR-Sprecher Joachim Bauer zu­sätz­lich zu sei­nem Lehrerberuf (der in dieser Co­rona-Zeit auch zu­sätz­li­che Anforderungen stellt) im Mes­ner­dienst aus, wofür ihm an dieser Stel­le ein sehr herzlicher Dank ausgesprochen ist.

 

Notizen für die Expositur Zenching

Zur Fronleichnamsprozession „in der Kirche“ – wie sonst bei Regen – siehe oben unter den „Notizen für die gesamte Pfarreiengemeinschaft“.


 

Gebete zum Heiligen Geist

Gebet zum Heiligen Geist (dieses Gebet betete der hl. Papst Johannes Paul II. täglich)

 

O Heiliger Geist, Du Liebe des Vaters und des Sohnes.

Gib mir immer ein, was ich denken soll.

Gib mir immer ein, was ich sagen soll und wie ich es sagen soll.

Gib mir ein, was ich verschweigen soll und wie ich mich dabei verhalten soll.

Gib mir ein, was ich zur Ehre Gottes, zum Wohl der Seelen und zu meiner eigenen Heiligung tun soll.

 

Heiliger Geist, gib mir Verstand, um zu verstehen und zu erkennen;

gib mir das Fassungsvermögen, um alles zu behalten.

Lehre mich die Methoden und gib mir die Fähigkeit, immer wieder zu lernen.

Gib mir Scharfsinn, um richtig zu deuten und zu unterscheiden.

Gib mir die Gnade, um wirkungsvoll zu sprechen.

 

Heiliger Geist, gib mir Zuversicht und Treffsicherheit am Beginn;

leite und führe mich bei der Ausführung und schenke mir Vollkommenheit beim Beenden. Amen.

 

Pfingstsequenz

 

Komm herab o Heiliger Geist,

der die finstre Nacht zerreißt

strahle Licht in diese Welt.

 

Komm, der alle Armen liebt,

komm, der gute Gaben gibt,

komm, der jedes Herz erhellt.

 

Höchster Tröster in der Zeit,

Gast, der Herz und Sinn erfreut,

köstlich Labsal in der Not.

 

In der Unrast schenkst du Ruh,

hauchst in Hitze Kühlung zu,

spendest Trost in Leid und Tod.

 

Komm, o du glückselig Licht,

fülle Herz und Angesicht,

dring bis auf der Seele Grund.

 

Ohne dein lebendig Wehn

kann im Menschen nichts bestehn,

kann nichts heil sein noch gesund.

 

Was befleckt ist, wasche rein,

Dürrem gieße Leben ein,

heile du, wo Krankheit quält.

 

Wärme du, was kalt und hart,

löse, was in sich erstarrt,

lenke, was den Weg verfehlt.

 

Gib dem Volk, das dir vertraut,

das auf deine Hilfe baut,

deine Gaben zum Geleit.

 

Lass es in der Zeit bestehn,

deines Heils Vollendung sehn

und der Freuden Ewigkeit. Amen. Halleluja.

 

zurück