Gottesdienste für die Zeit vom 04.04.2021 - 25.04.2021

Pfarrbrief Nr. 5 - 2021.pdf hier zum Herunterladen

 

Gottesdienste für die Zeit vom 04.04.2021 - 25.04.2021

 

Sonntag, 04.04.      HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN, OSTERSONNTAG

08.15 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse, mit Platzreservierung! / Speisenweihe

09.30 Uhr Rimbach: Pfarrmesse, mit Platzreservierung! / Speisenweihe
MG für Mutter Rosa Bachl zum Stbtg. von Karl Bachl
MG für Karl Vogl zum Stbtg. von Christa und Johanna
MG für Edith Silberbauer von ihrer Schwester
MG für Karl Fuidl von Ehefrau und Kindern
MG für Franz Wanninger von Ehefrau mit Familie

17.00 Uhr Zenching: Hl. Messe mit Osterwassersegnung und Tauferneuerung / Spei­sen­weihe, für Oma Franziska Franz zum Stbtg. von Rita Brandl
MG für Papa und Ehemann von Familie Hofmann / Lederer

           MG für Vater zum Stbtg. von Ottilie Mühlbauer

           MG für Eltern und Schwester Ida von Karl Vogl

           MG für Eltern Berta und Egid Kolbeck zum Stbtg. von Elfriede

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 3. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)

 

Montag, 05.04.       OSTERMONTAG

08.15 Uhr Zenching: Pfarrmesse, MG für Johann Neumaier, Zenching, von Bekannten
MG für Erika Rieger von Eltern

09.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse

09.30 Uhr Rimbach: Hl. Messe, für Rudi Meindl von Mutter und Schwestern
MG für Johann Pielmeier zum Stbtg. von Ehefrau und Kindern

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 4. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten

Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)

 

Dienstag, 06.04.     DIENSTAG DER OSTEROKTAV

09.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Hausfrauenmesse")
Nachgeholt vom 30.03.2021: Franziska Sponfeldner für verst. Brüder

(19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe entfällt wg. 1-Priester-Modus)

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 5. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten

Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)

 

Mittwoch, 07.04.   MITTWOCH DER OSTEROKTAV

(19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Männergottesdienst") entfällt wg. 1-Priester-Modus (Intention verschoben auf Freitag, 09.04.))

19.00 Uhr Zenching: Hl. Messe

           für Ludwig Schütz zum Stbtg. von Ehefrau Inge und Kindern
Nachgeholt vom 24.03.2021:

           MG für Großeltern Viktoria und Xaver Irlbeck  von Agnes Seidl
MG für Johann Neumaier zum Gebtg. von Ehefrau Regina und Söhnen

           Nachgeholt vom 31.03.2021:

           MG für die armen Seelen von Marianne Baumann

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 6. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten

Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)

 

Donnerstag, 08.04. DONNERSTAG DER OSTEROKTAV

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe
für Großeltern Mühlbauer, Kollmer und Angehörige von Hermine Schamberger

(19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe entfällt wg. 1-Priester-Modus)  

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 7. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten

Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)

 

Freitag, 09.04.        FREITAG DER OSTEROKTAV

18.30 Uhr Grafenwiesen: Andacht  vom Hl. Herz Jesu

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe
Erna Aschenbrenner für verst. Cousin Josef Köppl zum Stbtg.

           Nachgeholt vom 7.4.2021:

           MG Waltraud Trauner für verst. Josef Kolbeck

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 8. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten

Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)

 

Samstag, 10.04.      SAMSTAG DER OSTEROKTAV

18.30 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Rimbach: Vorabendmesse
für Vater Alfred Zankl zum Stbtg.
MG für Mama Edith und Papa Alfons Brandl von Rosi und Werner
MG für Vater Xaver Baumann von Tochter Angela mit Familie
MG für Franz Maurer von OGV Rimbach
MG für Karl Fuidl von Familie Volkner
MG für Eltern und Geschwister von Josefine Brandl

           Vorgezogen vom 11.04.2021:

           MG für Edith Silberbauer von Fam. Michael Silberbauer
MG für Schwager Karl Fuidl von Hertha Pfeffer mit Familie
MG für Bruder Helmut zum Gebtg. von Marianne Emberger mit  Familie
MG für verst. Onkel und Tanten von Fam. Nemmer

(18.30 Uhr Grafenwiesen: Beichtgelegenheit entfällt wg. 1-Priester-Modus)

(19.00 Uhr Grafenwiesen: Vorabendmesse entfällt wg. 1-Priester-Modus)

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 9. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten

Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)

 

Sonntag, 11.04.      2. SONNTAG DER OSTERZEIT - Weißer Sonntag - Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit  -  Uhrzeiten des 1-Priester-Modus!

08.30 Uhr Zenching: Hl. Messe
Zu Ehren der Bauernheiligen und zum Dank an die Muttergottes
MG für Eltern von Egid Brandl

(09.30 Uhr Rimbach: Pfarrmesse entfällt wg. 1-Priester-Modus (Intentionen auf Samstag vorverlegt))

10.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse
MG Alois Berzl zu Ehren der göttlichen Barmherzigkeit

           Nachgeholt vom 10.04.2021:

           MG Franz Schamberger für verst. Josef Kolbeck
MG Fam. Kulzer für bds. verst. Eltern und Geschwister Rudi und Rosmarie
MG Karl Fischer für verst. Mutter Theresia

 

Montag, 12.04.       2. Osterwoche

(19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe (vorerst weiterhin in Rimbach statt in Thenried)

           Wg. 1-Priester-Modus auf Freitag, 16.04.2021 verschoben!)

 

Dienstag, 13.04.     Hl. Martin I., Papst, Märtyrer

(09.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Hausfrauenmesse") entfällt wg. 1-Priester-Modus)

15.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe ("Schülermesse")
für Katharina Gröller von Maria

(16.30 Uhr Grafenwiesen: Pfarrheim Firmvorbereitungs-Wortgottesdienst entfällt)

 

Mittwoch, 14.04.   2. Osterwoche

(19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe entfällt wg. 1-Priester-Modus)

19.00 Uhr Zenching: Hl. Messe
für Schwester von Marianne

 

Donnerstag, 15.04. 2. Osterwoche

16.30 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Schülermesse")

           Franziska Sponfeldner für verst. Eltern

(19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe entfällt wg. 1-Priester-Modus, Intentionen auf Freitag, 16.04., verschoben.)

 

Freitag, 16.04.        2. Osterwoche

(19.00 Uhr Rimbach: Eucharistische Anbetung mit Beichtgelegenheit entfällt!)

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe

           Nachgeholt vom 29.03./12.04.2021:

           für Eltern, Großeltern und Verwandtschaft der Fam. Traurig

           Nachgeholt vom 15.04.2021:

           MG für Alois Schmidt zum Stbtg. von Ehefrau und Kindern
MG für Eltern und Geschwister von Katharina Schmidt

(19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe entfällt wg. 1-Priester-Modus)

 

Vorerst: Ab hier endet der 1-Priester-Modus

Samstag, 17.04.      2. Osterwoche

09.00 Uhr Zenching: Weggottesdienst der Erstkommunionvorbereitung in der Expositurkirche Zenching

13.15 Uhr Rimbach: Pfarrheim Rimbach: Firmvorbereitungs-Wortgottesdienst

18.30 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Rimbach: Vorabendmesse
für Eltern Irma und Erich, Bruder Martin u. Verwandtschaft von Siegfried Volkner
MG für Xaver Heigl von Angelika und Michael
MG für Eltern von Fam. Augustin
MG für Elfriede Gsellhofer von Obst- und Gartenbauverein
MG für Martin Volkner zum Gebtg. von Gitta und Kindern
MG für Michael und Anna Fischer zum Gebtg. von Kindern

18.30 Uhr Grafenwiesen: Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Grafenwiesen: Vorabendmesse
Annemarie Brandl mit Familie für verst. Eltern u. Großeltern Anna u. August Aschenbrenner

 

Sonntag, 18.04.      3. SONNTAG DER OSTERZEIT

08.15 Uhr Zenching: Pfarrmesse
MG für Andreas Brandl zum Gebtg. von Magdalena, Alexandra und Grazyna
MG für Schwester Monika zum Stbtg, f. Eltern und Geschwister Hans und Fanni von Gerlinde Bauer

09.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse
MG Frieda Fischer für verst. Josef Kolbeck

09.30 Uhr Rimbach: Hl. Messe
für Rudi Schmuderer zum  Ntg. von Ehefrau
MG für Konrad Berzl zum StA von Familie
MG für Edith Silberbauer von F. Heimannsberg
MG für Karl Fischer zum Stbtg. von Neffe Xaver und Familie
MG für Franz Wanninger von Fam. Emberger und Rackl
MG für Mutter zum Stbtg. von Marianne Perlinger

 

Montag, 19.04.       Hl.Leo IX., Papst und Sel. Marcel Callo, Märtyrer

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe (vorerst weiterhin in Rimbach statt in Bachm.holz)

           für die armen Seelen

 

Dienstag, 20.04.     3. Osterwoche

09.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Hausfrauenmesse")
Fam. Kurz für verst. Fritz Nirschl

09.45 Uhr: Grafenwiesen: Krankenkommunion nach der Hausfrauenmesse

15.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe ("Schülermesse")
Annemarie Pongratz für verst. Ehemann
MG für Therese und Karl Schamberger von Tochter Inge
MG für Hugo Schwägerl zum Stbtg. von Ehefrau und Kindern

16.30 Uhr Grafenwiesen: Pfarrheim Firmvorbereitungs-Wortgottesdienst

           Für die 5. Klassen: Vorbereitung der Firmbeichte

 

Mittwoch, 21.04.   Hl. Konrad von Parzham, Ordensbruder u. Hl. Anselm, Bischof, Kirchenlehrer

08.45 Uhr: Krankenkommunion für Ramsried und Rimbach

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe
Fam. Rudi Kolbeck für Mutter zum Stbtg.
MG Alois Berzl zu Ehren des Hl. Bruder Konrad

19.00 Uhr Zenching: Hl. Messe
für verst. Verwandtschaft von Xaver Brandl

Donnerstag, 22.04.    3. Osterwoche

16.30 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Schülermesse")
Maria Rosenhammer für verst. Ehemann und Sohn Franz

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe
für Frieda Stoiber zum Gebtg. von Kindern
MG für Karl Fischer von Neffe Josef

 

Freitag, 23.04.        Hl. Adalbert, Bischof,  Märtyrer u. Hl. Georg, Märtyrer

16.30 Uhr Rimbach: Pfarrheim Firmvorbereitungs-Wortgottesdienst

           Für die 5. Klassen: Vorbereitung der Firmbeichte (ausnahmsweise Freitag!)

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe
Therese Geiger mit  Töchtern für verst. Ehemann und Vater zum Stbtg.

 

Samstag, 24.04.      Hl. Fidelis von Sigmaringen, Ordenspriester, Märtyrer

08.30 – 10.30 Uhr Rimbach: Beichte für alle Erstkommunionkinder in der Pfarrkirche Rimbach (nicht in Grafenwiesen, wie ursprünglich geplant!)

18.30 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Rimbach: Vorabendmesse / Kollekte geistliche Berufe
für Karl Meindl sen. zum Stbtg. von Fam.
MG für die Verstorbenen von Oberdörfl und Grafenried von Fam. Aschenbrenner
MG für Karl Achatz (Lichteneck) von seinen Freunden
MG für Verwandtschaft von Josefine Brandl
MG für Georg Perlinger zum Ntg. von Ehefrau Marianne und Tochter Marianne mit Helmut
MG für Karl Kirschbauer zum Stbtg. von Tochter mit Familie

18.30 Uhr Grafenwiesen: Rosenkranz und Beichtgelegenheit

19.00 Uhr Grafenwiesen: Vorabendmesse / Kollekte geistliche Berufe
für Therese und Karl Schamberger von Tochter Inge
MG Fam. Brandl-Mühlbauer für verst. Mutter u. Oma Franziska Brandl zum Stbtg.

 

Sonntag, 25.04.      4. SONNTAG DER OSTERZEIT

08.15 Uhr Zenching: Hl. Messe / Kollekte geistliche Berufe
für Eltern, Großeltern, Schwester Renate u. Tante Maria Fischer von Rita Brandl
MG für Anton Stelzer zum Stbtg. von Sohn Anton mit Familie

09.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse / Kollekte geistliche Berufe

09.30 Uhr Rimbach: Pfarrmesse / Kollekte geistliche Berufe
MG für Georg Schmuderer zum Ntg. von Marianne
MG für Xaver Heigl zum Stbtg. von Kindern
MG für Johann Berzl zum Stbtg. von Ehefrau und Kindern
MG für Johann Stocker von Familie
MG für Martin Forster zum Gebtg. von deiner Familie
MG für Mutter zum Stbtg. von Xaver Mühlbauer

10.00 Uhr Grafenwiesen: Taufe Konstantin Brandl


 

Notizen für die gesamte Pfarreiengemeinschaft

 

Nach seinem positiven Testergebnis wurde die „Isolation“ des Pfarrers, wie die Quarantäne dann heißt, bis zum 12. April festgelegt. An diesem Tag kann frühestens der Test gemacht werden, der – wenn er negativ ist – aus der Isolation befreit.  Ist er nicht negativ, dauert die Isolation weiter, bis das Testergebnis negativ ist.

Sicherheitshalber dauert der 1-Priester-Modus noch weiter bis Freitag, 16.04.

Bis dahin ist P. Georg der einzige priesterliche Ansprechpartner in der Pfarreiengemeinschaft. Und vor allem für alle Messen und für alle Beerdigungen zuständig (Tel. 1248).

 

Termine der Erstkommunion-Vorbereitungsgottesdienste:

Bis Freitag, 16.03.2021 entfallen alle Termine der Kommunionvorbereitung.

-EKV-G12:   Weggottesdienst, Sa. 17.04.2021 um 9 Uhr, in der Expositurkirche Zenching.

 EKV-G13:   Beichte, Sa. 24.04.2021 von 8.30 bis 10.45 Uhr, in der Pfarrkirche Grafenwiesen.

 

Termine der Firmvorbereitungs-Wort-Gottesdienste („FiVGo“):

Bis einschließlich Freitag, 16.04., entfallen alle Termine der Firmvorbereitung!

- FiVGo 7: Samstag, 17.04., 13.15-14.30: Pfarrheim Rimbach (5. Klasse, nachgeholt vom 20.03., Samstag vor Palmsonntag)

- FiVGo 9: Für die 5. Klassen: Vorbereitung der Firmbeichte zwei Wochen später:

Dienstag, 20.04., 16.30-17.45: Pfarrheim Grafenwiesen

Freitag,    23.04., 15.30-16.45: Pfarrheim Rimbach (ausnahmsweise Freitag)

                           

Infoschreiben an alle Firmlingseltern, Taufpaten und Firmlinge am Ende dieses Pfarrbriefs.

 

 

Allen ein gesegnetes Osterfest. Der Herr ist wahrhaft auferstanden!

Bitte sehen Sie von Anrufen ab, so gut auch immer sie freilich gemeint sind.  Mailen Sie mir lieber (kurz!) an tauer01@gmx.de.

 

 

Notizen für die Pfarrei Rimbach

 

Krankenkommunion in  Ramsried und Rimbach am Mittwoch, 21. April 2021, ab ca.

8.45 Uhr: Brandl, Vogl, Weidner, Aschenbrenner, Rosenhammer, Nemmer, Kurz.

 

Dank für Spende der Osterkerze: Für die Geldspende zum Erwerb der Osterkerze durch eine Bürgerin aus Rimbach sagt die Pfarrei herzlichen Dank!

 

Ein herzliches Vergelt’s Gott für den Oster­schmuck der Pfarrkirche, für das Herrichten des Heiligen Grabes in der Seelenkapelle.

Außerdem herzlichen Dank für die Gottesdienstübertragungen!

 

 

Notizen für die Pfarrei Grafenwiesen

 

Krankenkommunion in Grafenwiesen am Dienstag, 16. März 2021 ab ca. 9.45 Uhr.

 

Ein herzliches Vergelt’s Gott geht an Fr. Juliane Bauer und ihre Helfer für den Oster­schmuck der Pfarrkirche, für das Herrichten des Heiligen Grabes.

Außerdem herzlichen Dank für die Gottesdienstübertragungen!

 

Pfarrhaushälterin Rita Frank verstorben

Frau Rita Frank, geb. am 28.04.1937,  ist am vergangenen Dienstag, 30.03.2021, im Alter von 83 Jahren im Krankenhaus Tirschenreuth verstorben. Frau Frank führte 22 Jahre lang den Haushalt von Pfr. Karl Schmid und ist vielen Grafenwiesenern in guter Erinnerung geblieben.

Das Requiem für Frau Frank findet am Dienstag, 06.04.2021, um 14 Uhr in der Basilika in Waldsassen statt. Eventuelle Besucher möchten sich bitte bei der Nichte von Frau Frank anmelden unter Tel. 0176 / 43 30 48 17.

 

Notizen für die Expositur Zenching

 

Ein herzliches Vergelt’s Gott für den Oster­schmuck der Expositurkirche, für das Herrichten des Heiligen Grabes.

Außerdem herzlichen Dank für die Gottesdienstübertragungen!


 

 

An alle Eltern unserer Firmlinge, alle Firmlinge und Firmpaten

 

Eigentlich sollte es ein eigenes Info-Schreiben an alle Firmlingseltern der 5., 6., und 7. Klassen geben. Leider lässt das der gegenwärtige Zustand des Pfarrers nicht zu. Daher dieselben Informationen auf diesem Weg über den Pfarrbrief. Erinnern Sie bitte Firmeltern ohne Email-Anschrift unbedingt, sich diesen Pfarrbrief aus der Kirche mitzunehmen oder ihn sich herunterzuladen (www.pfarrei-rimbach.de, www.pfarrei-grafenwiesen.de).

 

 

Die Firmung ist also am Donnerstag, 24.06., durch Weihbischof Pappenberger, und zwar vorerst weiterhin zu zwei Uhrzeiten, um 9:00 Uhr für die erste Gruppe und um 11.00 Uhr für die zweite Gruppe. Je nach Lage der Corona-Pandemie am 24.06. können nun vielleicht doch Eltern oder Großeltern mit daran teilnehmen, da Firmling und Firmpate auch dann wahrscheinlich unmittelbar nebeneinander sitzen dürfen. Der genaue Auf­teilungs­schlüssel (Anfang des Jahres hieß es „alphabetisch“) wird noch bekannt gegeben. Dies alles unter dem Vorbehalt, dass die Corona-Einschränkungen dies am 24.06. zulassen.

 

 

Bei der Firmung selbst sitzen Firmling und Firmpate nebeneinander (keine alphabetische Reihenfolge; die Reihenfolge ist egal), jeweils mit mindestens 1,5 m Abstand zum nächsten Firmling/Firmpaten. Jede zweite Bankreihe muss zur Einhaltung der Abstände ganz frei bleiben. Zur Firmspendung geht der Firmpate hinter dem Firmling mit nach vorne und legt ihm während der Firmspendung die rechte Hand auf die rechte Schulter.

Mit allen Firmlingen, die Kyrie-Verse, Fürbitten oder die Danksagung an den Firm-spender vortragen, werden diese Texte geprobt.

 

 

Wer von den Firmlingen noch Ministrant/in werden möchte, ist dazu jederzeit herzlich eingeladen und soll sich dazu bitte mit Pfr. Tauer in Verbindung setzen.

 

Die Firmeltern der Firmlinge der 6. und 7. Klassen benötigen noch die Bestätigung des Pfarrers für den Termin der Firmung 24.06. am Vormittag (die Befreiung gilt für den gesamten Tag). Diese kann entweder auf der Homepage der Pfarrei heruntergeladen werden (www.pfarrei-rimbach.de, www.pfarrei-grafenwiesen.de) oder ein Exemplar im Pfarrbüro abgeholt werden. Es ist noch Vor- und Nachname des Firmlings und seine Anschrift mit Druckbuchstaben auszufüllen, wie sie im Schulsekretariat hinterlegt sind. Auch bei Distanzunterricht ist unbedingt eine Unterrichtsbefreiung erforderlich! Die Eltern der 5. Klassen sollten bereits Anfang des Jahres diese Unterrichtsbefreiungs-Bestätigung erhalten haben. Ansonsten gilt für sie dasselbe wie hier für die 6. Und 7. Klassen beschrieben.

 

Für die restliche Firmvorbereitung gilt jetzt folgender „Kalender“
(ganze letzte Seite). Es ist für jede Beichtvor­be­reitungsstunde (9) und für jede Firmbeicht-Stunde (10) die jeweilige Klasse mit angegeben:


Gottesdienste für die Zeit vom 26.03.2021 - 05.04.2021

Angepasster Pfarrbrief Nr. 4-2021.pdf - zum Herunterladen

Gottesdienste für die Zeit vom 26.03.2021 - 05.04.2021

Aufgrund der Quarantäne-Situation von Pfr. Tauer geänderter Pfarrbrief bis Ostermontag

 

 

Änderungen in den Corona-Vorschriften (die übrigen Regeln gelten weiter):

- Gemäß den neuen Vorgaben der Diözese Regensburg vom 12.03.2021 sind Gottesdienste im Freien wieder erlaubt, wenn Abstände und Maskenpflicht ein­ge­halten sind (Andachten, Kreuzwege, aber auch Prozessionen, Fußwall­fahr­ten usw.).

- Für Beisetzungen/Begräbnisfeiern dürfen wieder so viele Personen am Friedhof versammelt sein, wie der 1,5m-Abstand dies zulässt, höchstens 200 Personen. Die Beisetzung am Friedhof darf unter Beachtung der Corona-Regeln wieder ganz normal im Anschluss an das Requiem stattfinden.

- Die allgemeine Kreuzverehrung am Karfreitag durch die Gläubigen darf nicht in­ner­halb der Liturgie stattfinden, sondern z.B. danach privat. In der Liturgie wird die Kreuz­ver­eh­rung nur durch den liturgischen Dienst „in einer kleinen Prozession“ durch­geführt.

- Das Osterfeuer dient allein der liturgischen Entzündung der Osterkerze. Ein „Steckerl“-Anbrennen und andere Personen am Osterfeuer sind heuer wg. Corona nicht möglich.

 

 

Aufgrund der Quarantäne-Situation von Pfr. Tauer geänderter Pfarrbrief bis Ostermontag:

 

Schwarz = wie im bisherigen Pfarrbrief (unverändert)

Rot = Entfällt gegenüber dem bisherigen Pfarrbrief

Grün = Neu gegenüber dem bisherigen Pfarrbrief

 

 

Freitag, 26.03.        Hl. Liudger, Bischof, Glaubensbote

16.30 Uhr Grafenwiesen: Beichtgelegenheit bei einem Franziskaner-Pater aus Neukirchen b. Hl. Blut

17.30 Uhr Grafenwiesen: Kreuzweg

18.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe, Fam. Rudi Kolbeck für Maria Kiefl

18.00 Uhr Rimbach: Kreuzweg

 

Samstag, 27.03.      5. Fastenwoche

(die Fastenwallfahrt von Rimbach nach Weißenregen entfällt wegen Corona)

Entfällt ganz: 09.00 Uhr Zenching: Erstkommunion-Weggottesdienst in der Kirche Zenching

Entfällt ganz: 13.15 Uhr Pfarrheim Rimbach: Firmvorbereitungs-Wortgottes­dienst

15.30 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit bei einem Franziskaner-Pater aus Neukirchen b. Hl. Blut

16.30 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit

17.00 Uhr Rimbach: Vorabendmesse mit Palmweihe in der Kirche / Kollekte Hl. Land
für Heinrich Stoiber zum Stbtg. von Kindern
MG für Josef Nagler zum Gebtg. von Ehefrau und Kindern
MG für Ferdinand Weiß zum Stbtg. von Christine, Alexandra und Hendrik
MG für Bettina von Mama und Bruder Michael
MG für Karl Schwarz zum StA von Herta
MG für Mutter Viktoria Stoiber zum StA von Herta

17.30 Uhr Grafenwiesen: Beichtgelegenheit

18.00 Uhr Grafenwiesen: Vorabendmesse mit Palmweihe in der Kirche / Kollekte Hl. Land

           für Josef Rupprecht zum Stbtg. von Tochter Karin mit Fam.

 

In dieser Nacht: Uhr-Umstellung auf die Sommerzeit! Zeiger 1 Stunde vordrehen.

 

Sonntag, 28.03.      PALMSONNTAG

08.00 Uhr Zenching: Pfarrmesse mit Palmweihe in der Kirche / Kollekte Hl. Land (Beginn wegen der Palmsegnung ausnahmsweise bereits um 8.00h !)

           MG für Ottilie Buchinger zum Stbtg. von Tochter Monika
MG für Mama Berta Franz zum Stbtg. von Rita Brandl
MG für Johann Amberger zum Gebtg. von Ehefrau und Kindern mit Fam.
MG für Onkel Sepp zum Gebtg. von Fam. Lederer/Hofmann

           MG für Berta Gall zum Gebtg. von Anneliese und Heidi

           MG für Bruder Hans Neumaier zum Gebtg. von Heidi mit Familie

09.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse / Kollekte Hl. Land / Palmweihe in der Kirche (nicht am Dorfplatz, keine Prozession)
MG Fam. Robl für verst. Tanten Rosalia Bräu und Maria Pielmeier

09.30 Uhr Rimbach: Hl. Messe mit Palmweihe in der Kirche, mit Platzreser­vie­rung! / Kollekte Hl. Land, für Mutter zum Gebtg. u. Stbtg. von Gerda Mühlbauer
MG für Schwiegermutter zum Stbtg. von Gerda Mühlbauer
MG für Edith Silberbauer von Hildegard Brunner
MG für Anton Brandl zum Stbtg. von Ehefrau Elfriede mit Familien
MG für Anneliese Silberbauer-Wurm von Ehemann
MG für Elsa, Karl und Helmuth Lämmermann zum StA von Margit

13.00 Uhr Zenching: Kreuzweg

14.00 Uhr Rimbach: Kreuzweg

14.00 Uhr Grafenwiesen: Kreuzweg

 

Montag, 29.03.       MONTAG DER KARWOCHE

Entfällt ganz: 17.00-17.45 Grafenwiesen: Beichtgelegenheit besond. für Kinder, Schüler, Jugendliche und Ministranten (Pfr. Tauer)

Entfällt ganz: 18.00-18.45 Grafenwiesen: allgemeine Beichtgelegenheit (Pfr. Tauer)

Entfällt ganz: 19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe (vorerst weiterhin in Rimbach statt in Thenried), für Eltern, Großeltern und Verwandtschaft der Fam. Traurig

 

Dienstag, 30.03.     DIENSTAG DER KARWOCHE

Entfällt ganz: 09.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe ("Hausfrauenmesse"), Franziska Sponfeldner für verst. Brüder

Entfällt ganz: 17.00-17.45 Rimbach: Beichtgelegenheit besond. für Kinder, Schüler, Jugendliche und Ministranten (Pfr. Tauer)

Neu: 18.30 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit (P. Georg)

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe (keine "Schülermesse" wg. Schulferien)
für Frieda Hastreiter von ihrer Großnichte

 

Mittwoch, 31.03.   MITTWOCH DER KARWOCHE

09.00 Uhr Rimbach: Kinderkreuzweg in der Pfarrkirche (Diakon Bauer)

Entfällt ganz: 17.00-17.45 Zenching-Sakristei: Beichtgelegenheit besond. für Kinder, Schüler, Jugendliche und Ministranten (Pfr. Tauer)

Entfällt ganz: 18.00-18.45 Zenching-Sakristei: allgemeine Beichtgelegenheit (Pfr. Tauer)

Neu: 18.30 Uhr Grafenwiesen: Beichtgelegenheit (P. Georg)

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe, eine gewisse Person nach Meinung

Entfällt: 19.00 Uhr Zenching: Hl. Messe, für die armen Seelen von Marianne Baumann

Neu: 19.00 Uhr Zenching: Wortgottesdienst (Diakon Th. Bauer)

 

 

 

Donnerstag, 01.04.                  GRÜNDONNERSTAG

DIE DREI ÖSTERLICHEN TAGE VOM LEIDEN UND STERBEN,

VON DER GRABESRUHE UND DER AUFERSTEHUNG DES HERRN

10.00 Uhr Rimbach: Probe der Ministranten, 10-11h Gruppe 1, 11-12h Gruppe 2

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe vom Letzten Abendmahl mit Segnung und Über­gabe der Kommuniongewänder und Kommunionkreuze

             für Georg Pielmeier von Jürgen und Familie
MG für Vater zum Gebtg. von Maria Kilger

anschl. Ölbergstunde: 20.00 - 20.30 Uhr Frauenbund, 20.30 - 21.00 Uhr MMC (Dieses Jahr ohne Gebetszeit der Firmlinge wegen möglicher Ausgangs­sperre ab 22.00 Uhr.)

19.00 Uhr Grafenwiesen: Hl. Messe vom Letzten Abendmahl, mit Platzreservie­rung!
Waltraud Zitzelsberger für verst. Eltern Anna und Josef Pongratz

anschl. Ölbergstunde: 20.00 - 20.45 Uhr Frauen, 20.45 - 21.30 Uhr Männer.

 

Freitag, 02.04.        KARFREITAG - Gebotener Fast- und Abstinenztag!

Entfällt ganz: 08.00 bis 08.45 Uhr Grafenwiesen: Beichtgelegenheit (Pfr. Tauer)

Entfällt ganz: 09.00 bis 09.45 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit (Pfr. Tauer)

Entfällt ganz: 10.00 bis 10.45 Uhr Zenching-Sakristei: Beichtgelegenheit (Pfr. Tauer)

09.00 Uhr Rimbach: Kreuzweg

09.00 Uhr Grafenwiesen: Kreuzweg (in der Kirche)

15.00 Uhr Rimbach: KARFREITAGSLITURGIE, mit Platzre­ser­vie­rung! Die allge­meine Kreuzverehrung der Gläubigen ist erst nach der Liturgie privat unter Ein­hal­tung der Abstands- und Maskenregeln. Behalten wir unseren guten Brauch bei, zur Kreuzvereh­rung Blumen zu bringen, die dann der österliche Blumenschmuck sein werden.

             Anbetung am Hl. Grab in der Seelenkapelle bis 19 Uhr (Maske und Abstände!).

15.00 Uhr Grafenwiesen: KARFREITAGSLITURGIE, mit Platz­reservierung! Die all­gemeine Kreuzverehrung der Gläubigen ist erst nach der Liturgie privat unter Ein­haltung der Abstands- und Maskenregeln. Die Gläubigen sind ein­geladen, zur Kreuzverehrung Blumen zu bringen. Zur Anbetung am Heiligen Grab bis 18.30 Uhr unter Einhaltung der Corona-Vorschriften (Maske, Abstän­de) sind die Gläubigen herzlich eingeladen.

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 1. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)

 

Samstag, 03.04.      KARSAMSTAG

08.00 Uhr Grafenwiesen: Gelegenheit zum Gebet am Hl. Grab bis 16 Uhr

08.00 Uhr Rimbach - Seelenkapelle: Gelegenheit zum Gebet am Hl. Grab (unter Einhaltung der Abstände und mit FFP2-Maske)

(Die „gestaltete Anbetungszeit“ der Kommunionkinder am hl. Grab entfällt sowohl in Rimbach wie in Grafenwiesen)

08.00 Zenching: Gelegenheit zum Gebet am Hl. Grab

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 2. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)

19.30 Uhr Rimbach: OSTERNACHTFEIER, mit Platzreservierung! (Lichtfeier-Wort­got­tes­dienst-Tauferneuerung-Eucharistiefeier, Speisenweihe), für Großeltern von Louis Pscheidt
MG für Rosmarie Schwarz zum Gebtg. von Fam. Schwarz
MG für Mutter Maria Traurig zum Stbtg.
MG für Karl Fuidl von VdK Rimbach-Thenried
MG für Franziska Neuberger zum Gebtg. von Kindern

20.00 Uhr Grafenwiesen: OSTERNACHTFEIER, mit Platzreservierung! (Lichtfeier-Wortgottesdienst-Tauferneuerung-Eucharistiefeier, Speisenweihe)
Annemarie Brandl für verst. Verwandtschaft
MG Konrad Schächer für verst. Eltern und Schwester

 

Sonntag, 04.04.      HOCHFEST DER AUFERSTEHUNG DES HERRN, OSTERSONNTAG

Entfällt ganz: 08.00 Uhr Zenching: Hl. Messe mit Osterwassersegnung und Tauferneuerung / Spei­sen­weihe (Beginn wegen der Osterwassersegnung und Tauferneuerung aus­nahms­weise bereits um 8.00h!), für Oma Franziska Franz zum Stbtg. von Rita Brandl
MG für Papa und Ehemann von Familie Hofmann / Lederer

             MG für Vater zum Stbtg. von Ottilie Mühlbauer

             MG für Eltern und Schwester Ida von Karl Vogl

             MG für Eltern Berta und Egid Kolbeck zum Stbtg. von Elfriede

08.15 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse, mit Platzreservierung! / Speisenweihe

09.30 Uhr Rimbach: Pfarrmesse, mit Platzreservierung! / Speisenweihe
MG für Mutter Rosa Bachl zum Stbtg. von Karl Bachl
MG für Karl Vogl zum Stbtg. von Christa und Johanna
MG für Edith Silberbauer von ihrer Schwester
MG für Karl Fuidl von Ehefrau und Kindern
MG für Franz Wanninger von Ehefrau mit Familie

Neu: 17.00 Uhr Zenching: Hl. Messe mit Osterwassersegnung und Tauferneuerung / Spei­sen­weihe, für Oma Franziska Franz zum Stbtg. von Rita Brandl
MG für Papa und Ehemann von Familie Hofmann / Lederer

             MG für Vater zum Stbtg. von Ottilie Mühlbauer

             MG für Eltern und Schwester Ida von Karl Vogl

             MG für Eltern Berta und Egid Kolbeck zum Stbtg. von Elfriede

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 3. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)

 

Montag, 05.04.       OSTERMONTAG

08.15 Uhr Zenching: Pfarrmesse, MG für Johann Neumaier, Zenching, von Bekannten
MG für Erika Rieger von Eltern

09.00 Uhr Grafenwiesen: Pfarrmesse

09.30 Uhr Rimbach: Hl. Messe, für Rudi Meindl von Mutter und Schwestern
MG für Johann Pielmeier zum Stbtg. von Ehefrau und Kindern

Rimbach, Grafenwiesen und Zenching: 4. Tag der Barmherzigkeitsnovene (zum privaten Gebet in der Kirche oder daheim: die Gebetshefte liegen am Schriften­stand der Kirchen auf)


Notizen für die gesamte Pfarreiengemeinschaft

 

Pfarrer Tauer in Quarantäne

Hiobsbotschaft für die Pfarreiengemeinschaft Rimbach-Grafenwiesen-Zenching kurz vor Ostern.

Bis mindestens Ostermontag steht Pfarrer Tauer nach Einstufung durch das Chamer Gesundheitsamt als „Kontakt-1-Person“ unter Quarantäne. Für einen Pfarrer ist das sicherlich die denkbar ungünstigste Zeit im ganzen Jahr. Dennoch gilt für die Gläubigen, dass keiner der größeren Gottesdienste ausfallen wird, da in der Person von Ruhestandspfarrer Josef Amberger, Cham, und P. Beniamin Ksiazek OFM, Neukirchen Hl. Bl., Vertretungspriester gefunden werden konnten.

    Ganz ausfallen müssen neben einigen Beichtgelegenheiten und Werktagsgottes­diensten einzig die Kommunionvorbereitung am Samstag Vormittag, 27.03., in Zenching und die Firmvorbereitung am Samstag Nachmittag in Rimbach. So entfällt auch die hl. Messe in Rimbach am Montag, 19.00 h; am Dienstag die Hausfrauenmesse 9.00 h in Grafenwiesen. Die hl. Messe am Mittwoch Abend 19.00 h in Zenching wird durch einen Wortgottesdienst mit Diakon Bauer ersetzt.

   Die Gottesdienste am Gründonnerstag, Karfreitag und Karsamstag (Osternacht) finden wie im Pfarrbrief vorgesehen statt. Nur am Ostersonntag gelten neue Zeiten: 8.15 h Grafenwiesen (P. Georg), 9.30 h Rimbach (P. Georg), 17.00 h Zenching (Pfr. Amberger). Ostermontag ist alles wieder wie gewohnt und wie im Pfarrbrief angegeben.

   Die im Pfarrbrief für die Karwoche vorgesehenen Beichtgelegenheiten entfallen bis einschl. Karfreitag und werden ersetzt am Kardienstag 18.30 Rimbach (P. Georg, 19.00 hl. Messe) und am Karmittwoch 18.30 Grafenwiesen (P. Georg, 19.00 hl. Messe). Aus­weichbeichtgelegenheiten gibt es z.B. im Kloster Cham (www.kloster-cham.de) an je­dem Tag der Karwoche 8.30-11.00 h und Montag bis Gründonnerstag 15.00-17.00 h und zusätzlich Mittwoch 17.00-20.00 h, Karfreitag 16.30-20.00, Karsamstag 15.00-16.30 h.

   Die neue Pfarrbrief-Übersicht über die Gottesdienste und Zeiten findet sich auf dem geänderten Pfarrbrief im Internet (www.pfarrei-rimbach.de, www.pfarrei-grafenwiesen.de). Die Anmeldungspflicht für die dafür ausgewiesenen Gottesdienste bleibt bestehen. Auch die vorgesehenen Livestream-Möglichkeiten im Internet (Link jeweils auf der Homepage der Pfarrei). Bestehende Reservierungen behalten selbstverständlich ihre volle Gültigkeit. Ausfallende Messintentionen werden nachgeholt.

   Pfr. Tauer kann gemäß Gesundheitsamt frühestens ab Freitag Abend einen ersten Test machen lassen (vorher würde selbst ein PCR-Test nicht anschlagen, da das mögliche Infektionsereignis – also der Kontakt mit der inzwischen positiv getesteten Person – erst vergangenen Montag Nachmittag stattgefunden hat). Vom Ergebnis hängt dann ab, ob seine Quarantäne gegebenenfalls über Ostermontag hinaus andauert. Dies zeigt sich dann im kommenden Pfarrbrief, der am Karsamstag erscheint.

 

Im einzelnen finden die Gottesdienste bis Ostermontag nun wie folgt statt: Palmsamstag 15.30-16.30 Rimbach Beichtgelegenheit bei einem Franziskanerpater, 17.00 Rimbach (Pfr. Amberger, 16.30 Beichtgelegenheit), 18.00 Grafenwiesen (P. Georg, 17.30 Beichtgelegenheit); Palmsonntag 8.00 Zenching (P. Georg), 9.00 Grafenwiesen (Pfr. Amberger) 9.30 Rimbach (P. Georg). Karmontag keine hl. Messe, keine Beichtgelegenheit. Kardienstag 19.00 Rimbach (P. Georg, 18.30 Beichtgelegenheit). Karmittwoch 19.00 Grafenwiesen (P. Georg, 18.30 Beichtgelegenheit), 19.00 Zenching Wortgottesdienst (Diakon Bauer). Gründonnerstag 19.00 Rimbach (P. Beniamin, Diakon Bauer) mit Segnung und Übergabe der Erstkommuniongewänder, 19.00 Grafenwiesen (P. Georg). Karfreitag 15.00 Rimbach (Pfr. Amberger, Diakon Bauer), 15.00 Grafenwiesen (P. Georg). Osternacht 19.30 Rimbach (Pfr. Amberger, Diakon Bauer), 20.00 Grafenwiesen (P. Georg). Ostersonntag 8.15 Grafenwiesen (P. Georg), 9.30 Rimbach (P. Georg), 17.00 Zenching (Pfr. Amberger, Diakon Bauer). Ostermontag 8.15 Zenching (P. Georg), 9.00 Grafenwiesen (Pfr. Amberger), 9.30 Rimbach (P. Georg).

 

Termine der Erstkommunion-Vorbereitungsgottesdienste:

Entfällt ganz: EKV-G11:     Sa. 27.03.2021, um 9 Uhr, in der Kirche Zenching.

Auch Kommunionkinder/-eltern benötigen eine Platzreservierung für die anmelde­pflich­tigen Gottesdienste (die nähere Hinweise dazu unter unter dem jeweiligen Kirchort)

-Palmsonntag, 28.03.2021 um 9 Uhr, hl. Messe Grafenwiesen.

-Palmsonntag, 28.03.2021 um 9.30 Uhr, Hl. Messe Rimbach (Reservierung erforderlich).

-Mittwoch, 31.03.2021 um 9 Uhr, Kinderkreuzweg in der Pfarrkirche Rimbach (Diakon Bauer).

-Gründonnerstag, 01.04.2021 um 19 Uhr, Hl. Messe vom letzten Abendmahl in der  Pfarr­­kirche Rimbach mit Übergabe der Kommuniongewänder und Kommunionkreuze.

-Karfreitag, 02.04.2021 um 15 Uhr, Karfreitagsliturgie in Grafenwiesen (Reservierung erforderlich).

-Karfreitag, 02.04.2021 um 15 Uhr, Karfreitagsliturgie in Rimbach (Reservierung erforderlich).

-Die „gestaltete Anbetungszeit“ der Kommunionkinder am hl. Grab entfällt sowohl in Rimbach wie in Grafenwiesen.

-Karsamstag, 03.04.2021 um 19.30 Uhr, Rimbach Osternachtfeier (Reservierung erforderlich).

-Karsamstag, 03.04.2021 um 20 Uhr, Grafenwiesen Osternachtfeier (Reservierung erforderlich).

 

Termine der Firmvorbereitungs-Wort-Gottesdienste („FiVGo“):

Entfällt ganz: - FiVGo7:    Samstag, 27.03., 13.15-14.30: Pfarrheim Rimbach

Für die einzelnen Kar- und Ostergottesdienste bitte die jeweiligen Tage und Zeiten oben in den Mess-Ter­minen beachten, insbesondere auch eine eventuelle Reservierungspflicht für den jeweiligen Gottesdienst.

Die sonst übliche Gebetszeit der Rimbacher Firmlinge zur Ölbergstunde am Gründonnerstag nach der hl. Messe vom letzten Abendmahl entfällt in diesem Jahr wg. mgl. Ausgangssperre.

 

Am Palmsonntag selbst findet dieses Jahr nichts im Freien statt (keine Prozession in die Kirche). Die Gottesdienst beginnen direkt in der Kirche, wo jeweils auch die Palm­weihe stattfindet: die Palmweihe (in der Kirche) findet ausnahmsweise auch in den Vor­abend­messen am Samstag Abend statt, um den Besucher-Andrang am Sonntag zu verringern.

 

Die Kar- und Oster-Gottesdienste von Palmsonntag bis Ostersonntag sollen jeweils auch wieder im Internet via Live-Stream verfolgt werden können: die näheren Angaben hier­zu hier darunter unter dem jeweiligen Kirchort.

 

 

 

 

Notizen für die Pfarrei Rimbach

 

 

Oster-Beichtgelegenheit bei einem Franziskaner-Pater aus Neukirchen b. Hl. Blut am

Samstag, 27. März 2021, von 15.30 bis 16.30 Uhr in der Pfarrkirche Rimbach.

 

Pfarrbriefe und Zeitschriften für das 1. Quartal 2021 sind wieder zu kassieren. Die Austräger kön­nen zur Abrechnung ins Pfarrbüro kommen, – evtl. vorher telefonisch im Pfarrbüro anmelden.

 

Osterkerzen des Frauenbunds: erhältlich ab sofort in der Bäckerei Gruber, im Dorf­laden Mas­simo („Supermercato italiano“) und in der Schnitzerei Heinrichmey­er sowie in Then­ried in der Metzgerei Schierlitz zum Kauf bereitgestellt. Preis 4,- €. Bitte passend mitbringen.

 

Palmbüscherl-Verkauf („zum Mitnehmen“) in Rimbach vor und nach den Gottesdiens­ten am Sonn­tag vor Palm­sonntag, also 20.03./21.03.2021. Preis 4,00 Euro. Bitte Geld abgezählt mitbringen.

 

Die Segnung der Palmzweige findet heuer nicht vor dem Pfarrheim mit Prozession in die Kirche statt, sondern gleich direkt in der Kirche. Damit zur Palmweihe nicht alle am Sonntag kom­men müssen, findet die Segnung der Palmzweige sowohl in der Vor­abend­messe am Samstag (17.00 Uhr) als auch am Sonntag (9.30 Uhr), jeweils ganz zu Beginn der Messe und in der Kirche mit dem Evangelium vom Einzug nach Jerusalem statt. Für Sonntag (Palmsonntag) ist eine Platz­reservierung erforderlich: siehe hier darunter (für Samstag Abend nicht).

 

Anmeldung mit Platzreservierung für die Kar- und Ostergottesdienste.

Wegen des zu erwartenden möglichen Andrangs zu den Kar- und Ostergottesdiensten kann der Einlass zum Gottesdienst in der Kirche zu folgenden Gottesdiensten nur nach erfolgreicher telefonischer Anmeldung mit zugeteilter Platzreservierung stattfinden:

- Palmsonntag 09.30, - Karfreitag 15.00, - Osternacht 19.30, - Ostersonntag 09.30.

Keine Anmeldung ist erforderlich für die hl. Messen am Werktag, für die Samstag-Vorabend­messe zum Palmsonntag, am Gründonnerstag Abend und am Ostermontag

Die telefonische Reservierung:

1. Die telefonische Reservierung für den Eingang bei der Orgel - Sitzplätze für linken Block und Mittelblock links - übernimmt Frau Rackl (Tel. 09941 1062).

2. Die telefonische Reservierung für den Eingang beim Schriftenstand/Pfarrbrief - Sitzplätze für den rechten Block sowie den Mittelblock rechts - übernimmt Frau Seidl (Tel. 09941 904099).

3. Die telefonische Reservierung für die Sitzplätze in der alten Kirche übernimmt Herr Gruber (Tel. 09946 905070).

Die Anmeldung/Platzreservierung ist zu den angegebenen Zeiten ausschließlich tele­fo­nisch bei diesen PGR-Mitgliedern möglich.

Die Gelegenheit zum Anrufen für die Reservierung ist ERST AB SONNTAG 21.03. und nur jeweils am Sonntag Abend und Montag Abend (21./22.03 und 28./29.03), 18.00 -20.00 Uhr. Es werden feste Plät­ze zugeteilt.

Ein Gottesdienstbesuch ohne Anmeldung ist an diesen Terminen leider nicht möglich.

Die Reservierung ist auch für Kommunionkinder/-eltern und Firmlinge/-eltern erfor­der­lich.

Allen Mitorganisatoren der Anmeldung und Reservierung schon jetzt herzlichen Dank!

 

Um möglichst vielen den Besuch der Kar- und Ostergottesdienste wenigstens „virtuell“ zu ermöglichen, wenn sie keine Platzreservierung mehr bekommen oder den Gottes­dienst­­besuch aufgrund der Ansteckungsgefahr vermeiden, werden die Haupt-Got­tes­dienste von Palmsonntag bis Ostersonntag im Internet per Live-Stream übertragen. Der Link findet sich jeweils auf der Homepage der Pfarrei www.pfarrei-rimbach.de.

 

 

 

 

Notizen für die Pfarrei Grafenwiesen

 

Oster-Beichtgelegenheit bei einem Franziskaner-Pater aus Neukirchen b. Hl. Blut am

Freitag, 26. März 2021, von 16.30 bis 17.30 Uhr in der Pfarrkirche Grafenwiesen.

 

Die Segnung der Palmzweige findet heuer nicht auf dem Dorfplatz mit Prozession zur Kir­che statt, sondern gleich direkt in der Kirche. Damit zur Palmweihe nicht alle am Sonntag kommen müssen, findet die Segnung der Palmzweige zusätzlich schon in der Vor­abend­messe am Samstag (18.00 Uhr) und dann auch am Sonntag (9.00 Uhr) statt, jeweils ganz zu Beginn der Messe in der Kirche mit dem Evangelium vom Einzug nach Jerusalem.

 

Anmeldung mit Platzreservierung für die Kar- und Ostergottesdienste.

Wegen des zu erwartenden möglichen Andrangs zu den Kar- und Ostergottesdiensten kann der Einlass zum Gottesdienst in der Kirche zu den Haupt-Gottesdiensten am Grün­donnerstag, Karfreitag, Osternacht, Ostersonntag nur nach erfolgreicher tele­fo­ni­scher Anmeldung mit zugeteilter Platzreservierung stattfinden:

Die telefonische Anmeldung mit Platzreservierung erfolgt ausschließlich bei

- Fr. Annemarie Dachs (Tel. 3551) für Gründonnerstag und Karfreitag 15.00;

- Fr. Magdalena Kolbeck (Tel. 0175 6313629) für Osternacht und Ostersonntag (jetzt 8.15 Uhr), vor­zugs­weise als Textnachricht/WhatsApp oder telefonisch ab 17.00 Uhr.

Ein Gottesdienstbesuch ohne Anmeldung ist an diesen Terminen leider nicht möglich.

Die Reservierung ist auch für Kommunionkinder/-eltern und Firmlinge/-eltern erfor­der­lich.

Allen Mitorganisatoren der Anmeldung und Reservierung schon jetzt herzlichen Dank!

 

Die Ostermesse in Grafenwiesen am Ostersonntag beginnt nun bereits um 8.15 Uhr!

 

Um möglichst vielen den Besuch dieser Kar- und Ostergottesdienste wenigstens „virtuell“ zu er­mögli­chen, wenn sie keine Platzreservierung mehr bekommen oder den Gottes­dienst­­besuch aufgrund der An­stec­kungsgefahr vermeiden, werden die Haupt-Got­tes­dienste von Palm­sonn­tag bis Ostersonntag im Internet per Live-Stream übertragen. Der Link findet sich auf der Homepage www.pfarrei-grafenwiesen.de.

 

Vorankündigung Marianische Männerkongregation: Die MMC Cham hat die beiden Hauptfeste am 1. Mai in Maria Rosenöd und am 16. Mai in Cham abgesagt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Notizen für die Expositur Zenching

Um möglichst vielen den Besuch dieser Kar- und Ostergottesdienste wenigstens „virtu­ell“ zu er­mögli­chen, wenn sie keine Platzreservierung mehr bekommen oder den Got­tes­dienstbesuch auf­grund der An­stec­kungsgefahr vermeiden, werden die Gottes­dienste am Palmsonntag und Os­ter­sonntag im Inter­net per Live-Stream übertragen. Der Link findet sich jeweils auf der Home­page www.pfarrei-rimbach.de.  

 

Für die Zenchinger Kar- und Ostergottesdienste ist keine Platzreservierung erforderlich.

 

Eine Woche vor dem Palmsonntag werden in der Kirche wieder Palmbüscherl angeboten. Der Erlös kommt der Anschaffung des „Elefanten“ in der Dreikönigskrippe zugute.

 

Am Palmsonntag selbst findet dieses Jahr nichts im Freien statt (keine Prozession in die Kirche). Der Gottesdienst beginnt um 8.00 Uhr direkt in der Kirche, wo auch die Palm­weihe stattfindet.

 

Anbetung am Karsamstag: Da auch dieses Jahr wieder das Hl. Grab in der Kirche aufge­baut wird, wird auch eine gestaltete Anbetung angeboten (am Vormittag). Der Beginn wird noch bekannt gegeben.

 

Die Ministranten werden wieder Osterkerzen zum Kauf anbieten. Erlös für die Ministrantenkasse.

 

Ostersonntag wird von den Minis­tran­ten fertig verpackter Kuchen angeboten. Osterfrühstück entfällt.

 

Die Zenchinger Ostermesse mit Pfr. Amberger findet nun erst um 17.00h Nachmittag statt.