Gottesdienste für die Zeit vom 03.02. – 17.02.2019 / Nr. 3-2019

Sonntag, 3.2.             4. SONNTAG IM JAHRESKREIS

8.15 Uhr Zenching / Hl. Pfarrmesse und Erteilung des Blasius-Segens 
MG für Ottilie Buchinger zum Gebtg. von Tochter Monika
MG für Eltern Xaver und Sophie Brandl von Geschwister Brandl
MG für Peter Klein von Fam. Egid Brandl

9.30 Uhr Rimbach / Hl. Messe und Erteilung des Blasius-Segens
für Josef Vogl, Oberdörfl, und dessen Bruder Eduard von Helma Vogl
MG für Maria Altmann zum Hochzeitstag von Ehemann Konrad
MG für Mama Maria Vogl zum Stbtg.
MG für Bettina Wenzl von Gerda

Montag, 4.2.                Hl. Rabanus Maurus

17.00 Uhr: Hl. Messe in Thenried

Gedenkgottesdienst für Katharina Singer
MG für verst. Eltern und Verwandtschaft von Rosi Rupp
MG für Maria Altmann von Fam. Berzl - Seidl
MG für die armen Seelen von Gerda Wanninger
MG für Geschwister Fanny und Max Maurer von Eva mit Fam.

Dienstag, 5.2.              Hl. Agatha

15.00 Uhr Rimbach: Schülermesse
für Maria Müller zum Stbtg. von Töchtern

Mittwoch, 6.2.            Hl. Paul Miki und Gefährten

19.00 Uhr Zenching: Hl. Messe
für Eduard Vogl zum Gebtg. u. 5. Todestag von Ehefrau Marianne mit Xaver, Elisabeth, Irmgard und Irene
MG für Maria Altmann u. Schwager Josef Vogl von Marianne
MG für Mutter Barbara Neumaier zum Gebtg. von Loni
Nachgeholt vom 23.01.2018:

MG für Maria Baumann von Sohn Engelbert mit Fam.
MG für Rita Baumann von Tochter Sylvia

Donnerstag, 7.2.

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe
für Tante Anna Feil von Marianne Perlinger

Samstag, 9.2.               Marien-Samstag

16.30 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit

17.00 Uhr Rimbach: Vorabendgottesdienst / Hl. Messe
zu Ehren des Hl. Antonius
MG für Mutter Franziska Fischer zum Stbtg. von Sohn Alois
MG für Georg Stocker z. Gebtg. v. Schwiegertochter Waltraud u. Enkel Georg
MG für Johanna und Max Bablick von Kindern mit Fam.
MG für Max und Maria Brandl von Mutter und Enkelin Lisa

Sonntag, 10.2.             5. SONNTAG IM JAHRESKREIS

8.15 Uhr Zenching / Hl. Messe
für Erika zum Stbtg. von Konrad mit Kindern
MG für Vater zum Stbtg. und Angehörige von Hermann Bauer
MG für Eltern und Geschwister von Gerlinde Bauer
MG für Tante Franziska zum Stbtg. von Margarete Mühlbauer

9.30 Uhr Rimbach / Hl. Pfarrmesse
MG für Eltern von Maria Wurm
MG für Vater zum Gebtg. u. verst. Verwandte von Josef Schmuderer
MG für die Verstorbenen der Bachstraße von Josef Schmuderer
MG für Anna Nemmer zum Gebtg. von Petra und Ramona

Montag, 11.2.             Gedenktag Unserer Lieben Frau in Lourdes

17.00 Uhr: Hl. Messe in Bachmeierholz
für Rudi Schmuderer von Inge
MG für Großeltern und Onkel Georg von Erika Kreuzer

Dienstag, 12.2.

15.00 Uhr Rimbach: Schülermesse
für die Verstorbenen des Schülerjahrgangs 1937 von E. Weileder, München

Mittwoch, 13.2.

19.00 Uhr Zenching: Hl. Messe
für Alois Eibl von Tochter Sylvia mit Fam.
MG für Alois Macht von Nachbarn Fam. Neumaier

Donnerstag, 14.2.       Hl. CYRILL und Hl. METHODIUS

19.00 Uhr Rimbach: Hl. Messe
Zu Ehren der Hl. Klara

Samstag, 16.2.            Marien-Samstag

16.00 Uhr Rimbach: Beichtgelegenheit

17.00 Uhr Rimbach: Vorabendgottesdienst / Hl. Messe
für beste Freundin Andrea Skupin
MG für Mutter Anna Franz zum StA
MG für Fanny und Fritz Buchinger von Lore Eisenreich
MG für die armen Seelen
MG für Martin zum Gebtg. und f. Verwandtschaft
MG für Vater Max Rupprecht zum Stbtg. von Kindern mit Fam.

Sonntag, 17.2.           6. SONNTAG IM JAHRESKREIS

8.15 Uhr Zenching / Hl. Pfarrmesse
MG für Johann Amberger von Franz und Fanny Kolbeck
MG für Willi Gruber zum Gebtg. von Anna
MG für Ehemann Anton zum Stbtg. von Franziska Mühlbauer und Kindern

9.30 Uhr Rimbach / Hl. Messe
für Eltern und Schwiegereltern von Gitta Volkner
MG für Martin von Gitta und Kindern
MG für Bianca Wagerer von den Freundinnen der Gymnastikgruppe

10.45 Uhr Zenching: Tauffeier für Leonie Brandl

13.30 Uhr Rimbach: Hohenbogen-Wanderung des PGR, Treff­punkt: Seel­brunn-Abzweigung („Grenzstraße“) der Straße auf den Hohenbogen.
 

Frauenbund Rimbach:

Der Frauenbund und die Gesundheitsbotschafterin unserer Gemeinde Frau Eva Bablick laden zu einem Mitmachvortrag mit Frau Birgit Sperl (Heil­erzie­hungs­pflegerin und Gedächtnistrainerin) zum Thema "Heute schon ge­dacht?" ein. Manch einer kennt die Situation, dass man verzweifelt nach einem bestimmten Begriff sucht oder dass einem ein Name nicht einfällt. Man steht im wahrsten Sinne "auf dem Schlauch". Wir erfahren hier, welche Möglichkeiten es gibt, das Gedächtnis zu trainieren und wie leicht diese in den Alltag integrierbar sind. Und Spass macht es auch noch!

Termin u. Ort: Donnerstag, 14. Februar um 19.30 Uhr im Pfarrheim Rimbach

  

Pfr. Peter dankt allen, die für das Betreuungszentrum „Sathi“ für aids­kran­ke Kinder und Erwachsene in der Diözese Ujjain/Indien gespendet haben. Die Kollekten in Rimbach am 31.12. und 1.1. ergaben eine Summe von 1.074,45 € und am 31.12. in Zenching 527,90 €.

Vergelt’s Gott Ihnen allen für Ihre großzügigen Spenden!

 

Hohenbogen-Wanderung am Sonntag, 17. Februar 2019:

Die PGR-Mitglieder mit ihren Familien treffen sich um 13.30 Uhr an der Seel­brunn-Abzweigung („Grenzstraße“) zur Hohenbogen-Wanderung.

Das „Kommunionfasten“.

Aus gegebenem Anlass soll auf die Vorbedingung des „Kommunionfas­tens“ zum Empfang der heili­gen Kommunion hingewiesen werden. Bis zu den Re­for­men des Eucharistieempfangs unter Papst Pius XII. durfte von Mit­­ter­nacht an bis zum Empfang der Eucharistie niemand, auch nicht der Pries­ter sel­ber, etwas gegessen haben. Deshalb gab es damals praktisch nur die Früh­messe, nach welcher der Pfarrer sich zum Frühstück begab und damit sein Fasten brach und darum bis Mitternacht nicht mehr zelebrieren durfte. Da dies auf der ganzen Welt Gültigkeit hatte, heißt Frühstück heute noch im Eng­li­schen “breakfast“( = „Fasten-Brechen“) oder im Französischen „déjeuner“ (vom Lateinischen „dis-ie­iu­nare“ = „Fasten-Brechen“).

Papst Pius XII. führte die Möglichkeit der „Sonntags-Vorabendmesse“ ein, so dass man nun am Sams­tag Abend schon die „Sonntagspflicht“ erfüllen konn­te, also den für jeden Gläubigen gebotenen Be­such der Eucha­ris­tie­feier am Sonntag. So lange konnte man aber die Leute nicht fasten lassen, so dass eine dreistündige Enthaltung von jeder Speise vor dem Kom­mu­nion­­emp­­fang eingeführt wurde. Aus den drei Stunden ist mit der Liturgie-Reform des 2. Vatikanischen Konzils eine Stunde geworden. Je­doch hat weder Konzil noch diese Reform das „Kommunion-Fasten“ jemals abge­schafft.

Im Gegenteil, im aktuell verbindlichen Kirchenrecht Papst Johannes Pauls II. von 1984 lautet es in Kanon 919 wört­lich: „§ 1 Wer die heiligste Kom­mu­ni­on empfangen will, hat sich innerhalb eines Zeitraums von we­nig­stens einer Stunde vor der heiligen Kommunion aller Speisen und Getränke mit al­lei­niger Aus­nah­me von Wasser und Arznei zu enthalten. ... § 3 Ältere Leu­te oder wer an irgend­einer Krankheit leidet sowie deren Pflegepersonen dür­fen die heiligste Eucharistie empfangen, auch wenn sie innerhalb der vor­an­ge­hen­den Stunde etwas genossen haben.“

Es geht darum, sich immer neu den Unterschied zwischen der Eucharistie, die der lebendig gegen­wär­tige Chris­tus ist, der uns göttliches Leben schenkt, und gewöhnlicher Speise bewusst zu halten.

„Christus, der dritte im Bunde“.  Dank für 25, 40, 50 und mehr Ehejahre. Einladung zur Feier des Ehejubiläums zusammen mit Bischof Rudolf Vo­der­holzer im Regensburger Dom. Liebe Jubelpaare! Sie begehen im Jahr 2019 gemeinsam als Ehe­paar den 25., 40., 50. oder sogar höheren Hoch­­zeits­tag. Sie sind herzlich einge­la­den nach Regensburg am Sonntag, 5. Mai 2019. Um 10°°  ist der Pon­ti­fi­kal­got­tes­dienst im Dom, anschließend ist Empfang und Mit­tag­essen im Kol­ping­­haus, von 14.00 - 16.00 Uhr gibt es verschiedene Pro­­­gram­me. Am Schrif­tenstand der Kirchen liegen die Ein­la­dun­gen dazu aus. Bitte melden Sie sich bei der an­ge­ge­benen Fachstelle „Ehe und Fa­mi­lie“ in Regensburg (Tel. 0941-5972209) bis spätestens 05. April 2019 an.

Die Pfarrei Rimbach feiert den Gottesdienst mit den diesjährigen Ehe­ju­bi­la­ren wieder am 2. Sonntag im Oktober, dieses Jahr am Sonntag, 13.10.2019.

 

zurück