Im Kindergarten gab es Medaillen für junge Sportler


Eine Woche lang war bei der „Knaxiade“ Bewegung gefordert - Spiel und Spaß für die Gesundheit

 
 
Dass Bewegung und Sport nicht nur Spaß machen sondern auch der Gesundheit dienen, das erfuhren die Kinder in der Woche vor Pfingsten im Kindergarten St. Michael in Thenried, wo wieder die „Knaxiade“durchgeführt wurde. Angeregt und initiiert wird diese gesunde Aktion durch die Sparkasse, die als Belohnung auch Medaillen ausgeschrieben hatte. Und so waren die Kinder mit großem Eifer dabei, als es eine Woche lang im Kindergarten hieß, sich aktiv und sportlich zu betätigen. Das heißt jeden Tag stand Bewegung auf dem Stundenplan im Kindergarten. Am Montag starteten die Kinder gleich einen Morgenlauf. Am Dienstag galt es, mit Fahrzeugen einen 
Hindernisparcours zu durchfahren. Am Mittwoch war Hoch- und Weitsprung gefragt, z.B. über Baumstämme und am Donnerstag mussten verschiedene Übungen mit Bällen absolviert werden. Den Abschluss der „Knaxiade-Woche“ bildete dann am Freitag eine Wanderung nach Rimbach, wo nach einem kurzen Halt in der Eisdiele der Spielplatz beim Rathaus das Ziel war. Dort wartete auch Frau Schmidt von der Sparkasse im Landkreis Cham auf die jungen Sportler und lobte deren sportliche Aktivität während der ganzen Woche. Dann übergab sie an die Kinder die mit Spannung erwarteten Knaxiade-Medaillen, auf die die Kinder mächtig stolz waren. 
 
 
Bericht vom 14.06.2017
 
 

zurück