Polizei besuchte Kindergarten


 
 
Einen nicht alltäglichen Besuch gab es am Mittwoch im Kindergarten St. Michael in Thenried. Waren in der Vergangenheit z.B. die Feuerwehr und das Rote Kreuz im Kindergarten um den Kindern ihre Arbeit und die Ausrüstung vorzustellen, war es diesmal ein anderes Auto mit Blaulicht auf dem Dach, nämlich die Polizei. Polizeihauptmeisterin Heike Arndt von der Polizeiinspektion Bad Kötzting war nach Thenried gekommen um den Kindern Rede und Antwort zu stehen für die Fragen die die Kinder an sie hatten und nahm sich dafür viel Zeit. Besonderes Interesse zeigten die Kinder natürlich für das Polizeiauto in dem sie auch Platz nehmen durften und sich schon fast als Polizist oder Polizistin fühlten. Mit ganz besonderer Ausrüstung bekam es die Kindergartenpraktikantin Johanna zu tun, als ihr Handschellen angelegt wurden, natürlich nur zu Demonstrationszwecken und sie wurde auch gleich wieder freigelassen. Offensichtlich hat der Besuch durch die Polizei auch das Interesse für einen späteren Beruf geweckt, denn viele Kinder sagten, als sich die Polizeihauptmeisterin verabschiedete, dass sie später einmal Polizist oder Polizistin werden wollen. 
 
 
Bericht vom 07.07.2017
 

zurück